Start Sachversicherung Feuerversicherung

Feuerversicherung

Eine Feuerversicherung ist ein Versicherungsart, die durch Feuer entstandene Schäden ersetzt.

Sie ist eine Sparte, die sowohl im Privatbereich, wie im Unternehmensbereich notwendig ist. Hauptsächlich werden Immobilien gegen Brand versichert. Dabei ist es meist unerheblich, ob es sich um ein Elementarereignis, beispielsweise durch Blitzschlag oder ein technisches Gebrechen handelt. Schäden durch Brandstiftung werden zwar ersetzt, die Versicherung versucht sich aber an dem Brandstifter schadlos zu halten. Nur wenn der Eigentümer selbst der Brandstiftung überführt wird, ist die Versicherung leistungsfrei.

Meist wird die Versicherung als Bündel mit anderen Sparten, wie Einbruch-, Haftpflicht-, Wasserschaden- oder anderen Versicherungen angeboten.

Die Prämie richtet sich nach dem Schätzwert der Wiedererrichtung. Wird der Schätzwert vorher zu niedrig angesetzt, so kommt es zu einer Unterdeckung des Schadens und nur der prozentuelle Anteil des Schadens wird ausbezahlt.